Andriol Organon

60.00

25mg 50 Tabletten

Artikelnummer: 132205 Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Andriol (Testosteron Undecanoate) kommt in 25 mg Kapseln 50 Kapseln / Flasche. Dieses Produkt ist in Europa und Südamerika unter den Namen Androxon, Undestor, Restanol und Restinsol erhältlich. Dieses Mittel ist ein revolutionäres orales Steroid. Es wird in kleinen, ovalen, roten Kapseln präsentiert. Andriol ist ein einzigartiges Steroid, da es kein alpha-alkyliertes 17-Steroid ist. All dies, aber beseitigt seine Hepatotoxizität.

Andriol ist tatsächlich in einer natürlichen Esterbasis enthalten, die sehr körperfreundlich ist. Die vorteilhaften Eigenschaften dieses Produkts ähneln denen anderer Testosterone, da es eine schnelle Kraft- und Gewichtszunahme fördert. Und wie andere Testosterone fördert es die Glykogenspeicherung sowie ATP. Andriol scheint nicht den Grad der LH- und FSH-Repression zu zeigen, der bei anderen Testosteronen und Androgenen beobachtet wird.

Andriol Testosteron Undecanoat Bodybuilding

Testosteron und seine Analoga werden häufig von Sportlern und Bodybuildern verwendet. Das Steroid wird hauptsächlich eingenommen, um den Körper zu stärken und die Psyche zu stimulieren. Die meisten Bodybuilder, die dieses Medikament einnehmen, behaupten, dass es nicht viel bewirkt. Das einzige Merkmal, das man schon immer beobachtet hat, ist eine leichte Gewichtszunahme. Da Bodybuilder jedoch so viele andere Medikamente einnehmen, ist es schwierig zu wissen, welche Art von Medikament dafür verantwortlich ist.

Testosteron hat moderate anabole Eigenschaften, ist aber auch ein starkes androgenes Mittel.

Andriol wird oral in Dosen von 25-200 mg pro Tag eingenommen. Die meisten Bodybuilder sehen jedoch bei niedrigen Dosen keine Auswirkungen und selbst bei Dosen von 400 mg / Tag sind die Auswirkungen minimal.

Bei einer Einnahme von mehr als 4-6 Wochen können Sie die Körpermasse und den Proteinanabolismus nur geringfügig erhöhen. Damit der Körper Muskeln aufbauen kann, muss man sich jedoch auch kalorienreich ernähren. Die meisten Bodybuilder nehmen gleichzeitig eine Kombination anderer Hormone ein. Da Testosteron im Fettgewebe in Östrogen umgewandelt wird, besteht immer die Möglichkeit, Gynäkomastie und Wassereinlagerungen zu entwickeln. Um dies zu vermeiden, fügen die meisten Bodybuilder während des Off-Zyklus Arimidex, Tamoxifen, hinzu.

Während der natürlichen Testosteronaufnahme des Körpers wird die Testosteronausschüttung durch einen Rückkopplungsmechanismus durch die Hemmung des Hypophysen-LH gehemmt. Bei hohen Dosen kann auch die Spermatogenese beeinträchtigt sein. Damit sich die Hypothalamus-Hypophysen-Achse erholen kann, wird dringend empfohlen, das Medikament über einen Zeitraum von einigen Wochen langsam ausschleichen zu lassen. Plötzliches Absetzen des Medikaments kann zu extremer Müdigkeit, Gewichtsverlust und Anfälligkeit für Frakturen führen.

Nebenwirkungen von Andriol Testosteron Undecanoat

Es gibt einige Menschen, die Testosteron wie Steroide vermeiden sollten, da es den klinischen Zustand verschlechtern kann. Zu diesen Bedingungen gehören:

  • Übelkeit, Erbrechen
  • Bauchkrämpfe, Durchfall
  • Schwellung
  • Zunahme / Abnahme der Libido
  • Kopfschmerzen
  • Akne, fettige Haut
  • geistige Veränderung einschließlich Wut, Depression, Schlaflosigkeit
  • Schwitzen
  • Haarverlust
  • Gynäkomastie

Wenn es von Frauen eingenommen wird, kann das Medikament definitiv virilisierende Wirkungen haben, wie zum Beispiel:

  • Vertiefung der Stimme
  • Heiserkeit
  • übermäßiger Haarwuchs
  • vergrößerte Klitoris
  • unregelmäßiger Menstruationszyklus

Testosteron Undecanoat wird im Fettgewebe in Östrogen umgewandelt. Östrogen, das zur Entwicklung von Brustvergrößerung und Wassereinlagerungen führt. Dieser Effekt wird typischerweise beobachtet, nachdem das Steroid länger als 4 Wochen verwendet wurde. Gynäkomastie kehrt sich um, wenn das Steroid abgesetzt wird.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Andriol Organon“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert