ровирон Neo Labs

34.00

25mg 50 Tabletten

Artikelnummer: 130821 Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Proviron ist ein orales Medikament, das von Neo Labs hergestellt wird und den Wirkstoff Mesterolone, ein Derivat von Dihydrotestosteron, enthält und in der Medizin zur Behandlung verschiedener Arten von sexueller Dysfunktion verwendet wird, die oft das Ergebnis eines niedrigen endogenen Testosteronspiegels sind . Mesterolon ist ein synthetisches, oral wirksames Androgen, das nicht über die anabolen Eigenschaften verfügt. Proviron wird von vielen Sportlern und Bodybuildern während der Zyklen und am Ende einer Steroidbehandlung verwendet, um die reduzierte Testosteronproduktion zu erhöhen. Proviron wird in Kartons geliefert, jede Einheit enthält 30 Tabletten (25 mg / Pille).

Proviron hilft Bodybuildern und Sportlern, die östrogenen Nebenwirkungen anderer Steroid-Gynokomastie, Wassereinlagerungen, geringerer Sexualtrieb usw. zu reduzieren. Darüber hinaus kann Mesterolon dazu beitragen, die Wirksamkeit von Testosteron im Körper zu erhöhen, indem es Testosteron aus seiner Bindung mit Sexualhormon-bindendem Globulin freisetzt. Dieses Medikament ist auch ein Liebling vieler in Wettkampfpräparaten, wenn ein niedriger Östrogen- und ein höherer Androgenspiegel angestrebt wird. In diesem Fall kann Proviron den Androgenbedarf decken und eine Zunahme der Härte und des Zerrissens der Muskulatur bewirken.

Proviron Mesterolon Dosierung

In der medizinischen Welt zur Behandlung der androgenen Insuffizienz wird zu Beginn der Behandlung eine einzelne 25-mg-Tablette dreimal täglich eingenommen (insgesamt 75 mg pro Tag), gefolgt von einer anschließenden Dosisreduktion, um das Niveau zu halten eine einzelne 25-mg-Tablette pro Tag. Bei der Behandlung der männlichen Unfruchtbarkeit werden neben Proviron auch die üblichen Dosierungen, aber auch andere fruchtbarkeitssteigernde Medikamente eingesetzt.

Bei Bodybuildern und Sportlern wird Proviron normalerweise zwischen 50 – 150 mg pro Tag verwendet, um den Östrogenspiegel zu kontrollieren, die Wassereinlagerungen (durch Östrogene) zu reduzieren oder die Fruchtbarkeit nach Abschluss eines Zyklus zu erhöhen.

Obwohl Proviron nicht für die Anwendung bei Frauen zugelassen ist, entscheiden sich einige Frauen in der Leichtathletik- und Bodybuilding-Community. In diesem Fall reicht eine einmalige Proviron-Dosis von 25 mg pro Tag aus, um das Erscheinungsbild des Körpers zu verändern. Dies sollte nicht länger als 4 – 5 Wochen erfolgen, um Virilisierungseffekte zu vermeiden.

Nebenwirkungen von Proviron Mesterolon

Proviron wird normalerweise gut vertragen und Nebenwirkungen (bei Männern) sind selten, bei Dosierungen unter 100 mg pro Tag. Darüber hinaus können Sie einen zu hohen Androgenspiegel entwickeln und auf einige Probleme stoßen. Typische androgene Nebenwirkungen sind fettige Haut, Akne, Körper- und Gesichtsbehaarung und eine Verschlechterung des männlichen Haarausfalls und können auch bei Anwendung einer moderaten Dosis auftreten. Mit der starken Wirkung von DHT auf das Fortpflanzungssystem können androgene Wirkungen auch eine extreme Steigerung der männlichen Libido umfassen. Und wie oben erwähnt, sollten Frauen in der Nähe von Proviron vorsichtig sein. Es ist ein Androgen und hat als solches das Potenzial, sehr leicht Virilisierungssymptome zu erzeugen. Dazu gehören natürlich eine Vertiefung der Stimme, Unregelmäßigkeiten im Menstruationszyklus, Veränderungen der Hautstruktur und Vergrößerung der Klitoris.

Proviron ist auch eine c17-alpha-alkylierte Verbindung, eine Änderung, die häufig bei oralen anabolen / androgenen Steroiden verwendet wird. Die Nichtverwendung dieser Struktur im Fall von Mesterolon beseitigt das signifikante Risiko einer Lebertoxizität, die typischerweise mit der oralen Verabreichung verbunden ist. Wir können dies daher als oral "sicher" betrachten, für den Benutzer, der sich über ernsthafte Komplikationen bei der Verwendung Sorgen machen muss. Dieses Steroid verwendet tatsächlich die gleiche 1-Methylierung, die wir bei Primobolan (Methenolon) sehen, einer anderen gut verträglichen oral wirksamen Verbindung. Die Alkylierung in einer Position verlangsamt auch den Metabolismus von Steroiden während des ersten Durchgangs, wenn auch viel weniger tief als die 17-alpha-Alkylierung. Ebenso sind Proviron und Primobolan resistent gegen Abbau, um therapeutisch vorteilhafte Blutspiegel zu erreichen, obwohl die Bioverfügbarkeit dieser Verbindungen im Allgemeinen immer noch viel niedriger ist als bei oralen methylierten Steroiden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „ровирон Neo Labs“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert